AWO Kreisverband Ostprignitz Ruppin e.V.

Sie befinden sich hier: awo-opr.deAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen 

Ergänzende Information

Datum

Regionen

Themen

Informationen

Aktuelle Meldungen

Was gibt es Neues bei der AWO? Was tut sich auf sozialpolitischer Ebene? Finden Sie hier alle aktuellen Meldungen der Arbeiterwohlfahrt auf einen Blick.
26.07.2021 | Neuruppin

Filmabend am 30.07.2021 um 17 Uhr

Gemeinsam wird ein pädagogisch wertvoller Film ausgesucht und auf der Leinwand projiziert. Dazu wird Finger-Food selbst zubereitet.

Von Mensch zu Mensch.
16.07.2021 | Stand: 19.07.2021

Von Mensch zu Mensch.

Spendenaufruf für die vom Hochwasser betroffenen Menschen.

Hereinspaziert zum Tag der "Offenen Höfe und Gärten"
15.07.2021 | Neuruppin

Hereinspaziert zum Tag der "Offenen Höfe und Gärten"

Das AWO-Teilhabezentrum beteiligt sich am 17. Juli 2021 an der Gemeinschaftsaktion "Offene Höfe und Gärten" in der Neuruppiner Innenstadt.

Aufruf: Freiwillig testen und Verantwortung übernehmen - auch in den Sommerferien!
23.06.2021

Aufruf: Freiwillig testen und Verantwortung übernehmen - auch in den Sommerferien!

Es bleibt weiter sinnvoll, die Struktur und Angebote der Kindertagesbetreuung mit geeigneten Schutzmaßnahmen gegen Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu sichern, um einen bedarfsdeckenden Betrieb aufrecht zu erhalten. Mit jedem Test sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine ansteckende Person dauerhaft in der Kindertagesstätte oder Kindertagespflegestelle aufhält.

09.02.2021

Eltern-Medien-Beratung für Brandenburg

Familien sind durch die aktuellen Corona-Maßnahmen besonders belastet: Distanzlernen, Kontaktbeschränkungen, Homeoffice und geschlossene Kitas stellen hohe Anforderungen an den Familienalltag. Bei schlechtem Wetter und ohne eigenen Garten hinterm Haus geht die Bildschirmzeit für Kinder und Jugendliche erwartungsgemäß in die Höhe. Zum heutigen weltweiten Safer Internet Day erneuert die Eltern-Medien-Beratung ihr Online-Angebot für Eltern in Brandenburg.

04.02.2021

Ausschreibung: Band für Mut und Verständigung 2021

Sie kennen Menschen oder Gruppen, die sich in besonderer Weise gegen Diskriminierung einsetzen, die hinsehen und sich einmischen, sich engagieren und Verantwortung übernehmen, Zivilcourage zeigen? Das Bündnis für Mut und Verständigung zeichnet Einzelpersonen und Initiativen aus Berlin und Brandenburg für ihre langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit oder ihr couragiertes Eingreifen aus.

25.01.2021

Corona-Virus: Ein-Elternregelung und Antragsformular

Aufgrund der Corona-Krise dürfen seit dem 25. Januar 2021 in Brandenburg nur Kinder in Kitas und Horten im Notfall betreut werden, wenn beide Eltern in einem systemrelevanten Beruf arbeiten bzw. ein Elternteil im stationären oder ambulanten medizinischen oder pflegerischen Bereich.