(c) Marleen JanzenBannerbild(c) Marleen Janzen
     +++  AWO Aktion #SchreibMirEineKarte  +++     
03391 2626
Link verschicken   Drucken
 

Flecken Zechliner AWO-Kita Kinder bepflanzen ihr neues Hochbeet

24. 04. 2015

Bei der Sanierung der AWO-Kita im vergangenen Jahr mussten die früheren Beete den Baumaschinen weichen. Jetzt gibt es mit den Biogemüse-Kisten vom gleichnamigen Projekt des Wittstocker Bildungsinstitus Nestor  einen adäquaten Ersatz.  Die Idee, die seit 2014 verfolgt und mittlerweile in vielen Kitas im Landkreis praktiziert wird: In der Tischlerwerkstatt von Nestor stellen Ein-Euro-Kräfte die Holzkisten her, diese werden in den Einrichtungen ebenfalls von Nestor-Mitarbeitern aufgestellt.

Reisig, Äste, ein paar Grasbüschel und noch mehr Reisig schleppen die Steppkes  haufenweise als Grundlage  fürs Gemüsebeet heran. Mit Wonne lassen sie sich dann einzeln in das Hochbeet heben, um mit Jauchzern und Geschrei die Äste festzustampfen. Dann wird Muttererde aufgefüllt und die Beete  mit Samen versehen. Die Kinder können so von Anfang an mitbekommen, wie Gemüse  gepflanzt, gepflegt und geerntet wird. Das Wasser und Sonne zum Wachsen gebraucht wird und am Ende erfahren sie was man mit dem Gemüse anfangen kann. Die Erzieherinnen hoffen, dass das Prokekt den Kindern auch einen Schubser für das Umweltverständnis liefern wird, weil sie nicht nur trocken über das Thema sprechen, sondern auch am praktischen Beispiel  erleben können, wie toll die Natur ist.  

 

Foto: Hochbeet

Mitglied werden
Spenden!
Anfahrt