AWO Kreisverband Ostprignitz Ruppin e.V.

Sie befinden sich hier: awo-opr.deUnsere Angebote / Kinder- und Jugendhilfeverbund 

Informationen

Unser Kinder- und Jugendhilfeverbund

Die Einrichtungen und Angebote des Kinder- und Jugendhilfeverbundes sind im Landkreis Ostprignitz-Ruppin derzeit auf die Standorte Kyritz und Rheinsberg konzentriert. Einzelangebote finden im gesamten Landkreis OPR sowie auch in Mecklenburg-Vorpommern statt.

AWO-ambulante Hilfen

AWO-Betreutes Wohnen - BeWo

AWO-Betreutes Wohnen - BeWo

16831 Rheinsberg
[E-Mail anzeigen]
AWO-Betreutes Wohnen - BeWo

AWO-Betreutes Wohnen - BeWo

16866 Kyritz
[E-Mail anzeigen]

AWO-Sozialpädagogische Familienhilfe

Im Rahmen der Sozialpädagogischen Familienhilfe unterstützen wir Familien in ihren Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen sowie im Kontext mit Ämtern und Institutionen. Die Maßnahmen sind längerfristig, finden im Umfeld der Familien statt und bieten konkrete, praktische Lebenshilfen sowie Hilfen zur Selbsthilfe an.

AWO-Sozialpädagogische Familienhilfe

AWO-Sozialpädagogische Familienhilfe

Eichenweg 67
16866 Kyritz
033971 – 326045

AWO-Erziehungsbeistandschaft

Das sozialpädagogische Hilfsangebot ist insbesondere auf die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet. Gegenstände der Betreuung sind die Beziehungen zwischen Eltern und Kindern/Jugendlichen, die Entwicklungen/Handlungskompetenzen, die Unterstützung bei Schwierigkeiten in Schule, Ausbildung und Arbeit sowie anderen sozialen Bezügen und beim Zugang zu Systemen der materiellen Grundabsicherung (Gesundheit, Wohnen, Einkommen).

AWO-Erziehungsbeistandschaft

AWO-Erziehungsbeistandschaft

Eichenweg 67
16816 Kyritz
[E-Mail anzeigen]

AWO-Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung

Die Hilfe kann bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres, in begründeteten Einzelfällen auch darüber hinaus erbracht werden. Die Hilfe kann von uns in Form sozialer Gruppenarbeit, Erziehungsbestandsschaft, "Heimerziehung", intensiver sozialpädagogischer Einzelbetreuung, Eingliederungshilfe bzw. der Nachbetreuung erbracht werden.

Im Rahmen der ambulanten Nachbetreuung gemäß § 41 SGB VIII werden Leistungsempfänger*innen unterstützt, die aus einem vollstationären Angebot (z.B. Betreutes Wohne, Wohngruppe) den Schritt zur Verselbstständigung im eigenem Wohnraum gemacht haben.
Unsere Fachkräfte begleiten in dieser besonderen Zeit, die geprägt ist von Aufregung und Freiheit sowie Eigenverantwortung und Hindernissen. Sie geben Hilfestellung bezüglich Schul-und Berufsausbildung, Ämtergängen, finanzieller Angelegenheiten, Freizeitverhalten und lebenspraktischer Fertigkeiten.

AWO-Tagesgruppe "Knatterkinder"

AWO-Tagesgruppe "Knatterkinder"

AWO-Tagesgruppe "Knatterkinder"

Mühlenstraße 8
16866 Kyritz
[E-Mail anzeigen]

Die Tagesgruppe unterstützt die Entwicklung von Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren durch soziales Lernen in der Gruppe, Begleitung der schulischen Förderung und Elternarbeit. Sie ist an fünf Tagen in der Woche und bietet 18 Plätze, die auf zwei Gruppen verteilt sind.
Der medienpädagogische Schwerpunkt der Tagesgruppe befindet sich im Aufbau.

AWO-Familienanaloge Betreuung / Erziehungsstellen

AWO-Erziehungsstellen

In den Familienwohngruppen, Erziehungsstellen und Gruppen mit innewohnender Fachkraft werden bis zu drei Kinder im Haushalt der Fachkräfte mit entsprechend familiärer Anbindung betreut und über einen längeren Zeitraum auf ein eigenständiges Leben vorbereitet.
Wir bieten im Rahmen der „Hilfen zur Erziehung“ vollstationäre Erziehungsstellen nach § 27 SGB VII i.V.m. § 34 und § 35a, ggf. auch § 41.

AWO-Erziehungsstellen

AWO-Erziehungsstellen

Mühlenstraße 8
16866 Kyritz
[E-Mail anzeigen]

AWO-Wohngruppen (stationäre Wohnform)

Dieses Angebot ist charakterisiert durch eine auf längere Zeit angelegte stationäre Hilfe für Kinder und Jugendliche in entsprechenden Wohngruppen. Es ist für Kinder und Jugendliche mit erheblichen Verhaltensauffälligkeiten und Schulproblemen gedacht, die in deren Familien allein nicht hinreichend bearbeitet werden können.
Die Wohngruppen sind jeweils in das soziale Umfeld von Kyritz bzw. Rheinsberg, Kleinstädte in ländlicher Gegend, integriert. In den einzelnen Wohngruppen leben bis zu 10 Mädchen und Jungen familienähnlich zusammen, die durch pädagogisches Fachpersonal rund um die Uhr betreut werden.
Freizeitmöglichkeiten sind im Ort sowie in der Wohngruppe vorhanden. Schulische Angebote sind ausreichend und umfassen alle Schulformen.

AWO-Wohngruppe "Impuls"

AWO-Wohngruppe "Impuls"

Lindenallee 12
16831 Rheinsberg
033931 39388
[E-Mail anzeigen]
AWO-Wohngruppe "Reflex"

AWO-Wohngruppe "Reflex"

Berliner Straße 16
16831 Rheinsberg
033931 37606
AWO-Wohngruppe "Kompass"

AWO-Wohngruppe "Kompass"

Eichenweg 67
16866 Kyritz
033971 324762
[E-Mail anzeigen]

AWO-Betreutes Einzelwohnen

Dieses Angebot ist für Jugendliche und junge Volljährige gedacht, die auf dem Weg zur Verselbständigung weitere intensive Hilfe und Begleitung benötigen.
Entsprechendes pädagogisches Fachpersonal gibt Hilfe bei der selbständigen Lebensbewältigung, bei der Integration in das soziale Umfeld und das Berufsleben.
Es stehen entsprechende Wohnungen, die bei Bedarf von der AWO-OPR angemietet und eingerichtet werden, zur Verfügung.
Voraussetzung für diese Betreuungsform ist eine schon relativ vorhandene Selbständigkeit und die Motivation, das Leben eigenständig meistern zu wollen.

Sozialarbeit an Schule

AWO-Sozialarbeit an Schule

AWO-Sozialarbeit an Schule

Pritzwalker Straße 19
16866 Kyritz
[E-Mail anzeigen]

Familienzentren

AWO-Familienzentren

In den Familienzentren finden Sie Antworten auf Fragen und erhalten eine Begleitung von Beginn an. Die Familienzentren verstehen sich als eine Oase der Begegnung für alle Menschen der Region. Eltern finden Hilfe und Beratung im Umgang mit ihren Kindern, erfahren aber auch einen Ort der Ruhe und Besinnung, der Kreativität und des Spaßes mit ihren Kindern oder mit anderen Erwachsenen.
  • Kinder erleben Spiel, Abenteuer, fantasievolles Lernen und eine gemeinsame Zeit ohne Hektik mit ihren Eltern.
  • Vielfältige Angebote passen sich an die Bedarfe der Besucher der Zentren an.
  • Wechselnde Angebote, aber auch feste Termine gestalten das Leben in den Familienzentren bunt und interessant für Jedermann.
  • Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich über unsere Angebote.
  • Seien Sie jederzeit herzlich willkommen!
AWO-Familienzentrum "Oase"

AWO-Familienzentrum "Oase"

Perleberger Straße 2
16866 Kyritz
033971 514-387
[E-Mail anzeigen]
AWO-Familienzentrum "Mittendrin"

AWO-Familienzentrum "Mittendrin"

Domstraße 4
16868 Wusterhausen (Dosse)
033979 54424-8
[E-Mail anzeigen]

Soziale Gruppenarbeit

In unseren sozialen Gruppen bieten wir Kindern und Jugendlichen Unterstützung bei der Überwindung von Entwicklungsschwieirgkeiten und Verhaltensproblemen an. Im Vordergrund steht das soziale Lernen in der Gruppe.

AWO-Soziale Gruppe Neustadt (Dosse)

AWO-Soziale Gruppe Neustadt (Dosse)

Lindenstraße 6
16845 Neustadt (Dosse)
[E-Mail anzeigen]

AWO-Schwangeren- und Konfliktberatungsstelle

AWO-Beratungsstelle für Familienplanung, Sexualität und Probleme in der Schwangerschaft

AWO-Beratungsstelle für Familienplanung, Sexualität und Probleme in der Schwangerschaft

Maxim-Gorki-Straße 30
16866 Kyritz
033971 324 93
[E-Mail anzeigen]